BIO

Felix Lopp
Piano, Komposition


Felix Lopp ist ein deutscher Jazzpianist  und Komponist. Er studierte Jazzklavier bei Tino Derado an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover, wo er 2020 seinen Bachelor Abschluss machte. Außerdem studierte er ein Semester bei Jan Lundgren und Loic Dequidt in Schweden.
2020 begann er sein Masterstudium mit dem Hauptfach Komposition/Arrangement in Leipzig bei Ralf Schrabbe und Michael Wollny.

Neben seinen eigenen Projekten spielte er unter anderem mit Mino Cinelu (Miles Davis live, Weatherreport), Fiete Felsch (Sax NDR Big Band), Mischa Schumann, Erik Schäfer, Jürgen Attig und Lucy Diakovska (No Angels), Chris Murray (Phantom der Oper, Les Miserables), Ethan Freeman (Phantom der Oper), Mark Seibert und weiteren Musikern der deutschen Jazz- und Musicalszene.

Auch arbeitete er viel als Arrangeur und Komponist für Werbefilme von zum Beispiel Siemens oder Volkswagen. 

Wettbewerbe: 

2021: erster Platz "Kurzsuechtig" Wettbewerb Filmmusik & Sounddesign

2020: erster Platz des 7th international Jazz Composition Contest Katowice, Polen

2014: erster Platz mit "Felix Lopp Trio" bei "Hört Hört Hildesheim"